"Leben auf kleinstem Fuß" 37-Grad Reportage, ZDF

37 grad banner 

 

 

 

 

 


Kinderarmut ist mehr, als nur wenig Geld zu haben. Das zeigt unsere Reportage "Leben auf kleinstem Fuß", die wir für die preisgekrönte ZDF-Reihe "37 Grad" produziert haben. Der Film von Uta von Borries und Stephan Rebelein begleitet drei Kinder einer Familie, die nicht zu den Verwahrlosten oder misshandelten kleinen Seelen gehören, die weder unter dem Alkoholkonsum ihrer Eltern, noch unter missglückter Migration leiden müssen. Es sind Kinder, die mit ihren Eltern gegen materielle Not kämpfen. Kinder, die uns fühlen lassen, was es bedeutet, täglich mit allen Kräften nicht nur ums Überleben, sondern um Zukunftschancen, kleine Freiräume, um gesellschaftliche Anerkennung und Selbstbewusstsein zu ringen.


Im Juni 2010 wurde der Film mit dem Bayrischen Fernsehpreis, dem Blauen Panther, ausgezeichnet. Im Juni folge die Auszeichnung mit dem DEUTSCHEN KAMERAPREIS 2010.

[zurück]