Im TV: "EM-Doku" mit Jochen Breyer am 10.06. im ZDF

banner em 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
EM-Doku "Zwischen Verehrung und Verachtung"
Am 12. Juli 1998 köpft Zinedine Zidane Frankreich ins Glück. Für die Grande Nation wird die Nationalmannschaft zum Symbol geglückter Integration. Doch davon ist heute nur wenig übrig.
 
Auf dem Platz als Helden gefeiert – im wahren Leben im Abseits? Wie steht Frankreich zu seiner Nationalmannschaft, die zum Großteil maghrebinische Wurzeln hat? Zusammen mit Sportstudio-Moderator Jochen Breyer berichten wir über die Stimmung im EM-Gastgeberland und treffen dabei u.a. auf François Hollande, Bixente Lizarazu (Weltmeister von 1998), Daniel Cohn-Bendit und vielen anderen.

Der Film von Jochen Breyer und Tim Gorbauch ist am EM-Eröffnungsspieltag, am Freitag, 10. Juni 2016 um 23.30 Uhr im ZDF zu sehen.
 

Merken